Produkte

fermacell Gipsfaser Estrich-Element

fermacell Gipsfaser Estrich-Element

fermacell Gipsfaser Estrich-Elemente bestehen aus zwei miteinander verklebten 10 mm oder 12,5 mm dicken fermacell Gipsfaser-Platten. Die beiden Platten sind gegeneinander versetzt angeordnet, sodass ein 50 mm breiter Stufenfalz entsteht.

Die Abmessungen der Elemente betragen 1500 x 500 mm (mit 0,75 m² Deckfläche).

fermacell Estrich-Elemente gibt es in verschiedenen Ausführungen, die - je nach Einsatzgebiet - mit oder ohne Kaschierungen angeboten werden.

Dadurch sind fermacell Estrich-Elemente für viele Aufgaben ideal geeignet:

  • Brandschutz
  • Schallschutz (Luft-/Trittschall)
  • Wärmeschutz
  • Fussbodenheizungssysteme
  • Fussbodengehbeläge

Je nach Anforderungsprofil können - ergänzend zu diesen Ausführungen - mit fermacell Estrich-Elementen auch zahlreiche Systemaufbauten erstellt werden.

Hier geht es zum Zubehör

fermacell Gipsfaser Estrich-Element mit Holzfaserdämmung

fermacell Gipsfaser Estrich-Element mit Holzfaserdämmung

Zur Minderung von Luft- und Trittschall sowie zur Erhöhung des Brandschutzes werden Elemente mit Holzfaserdämmung angeboten.

fermacell Estrich-Elemente mit Holzfaserdämmstoff sind stabil und hoch belastbar bis in die Randbereiche. Die Kombination aus natürlichen fermacell Gipsfaser-Platten und dem werkseitig aufgebrachten Dämmstoff aus nachwachsenden Rohstoffen bietet viele Vorteile:

  • Für fast alle Bodenbeläge geeignet
  • Sofort begehbar
  • Belegreif nach 24 Stunden
  • Estrichaufbau ohne Feuchteeintrag ins Bauwerk
  • Handliche Elemente (1,50 x 0,50 m)
  • Hohe Punktbelastung bis 4,0 kN (je nach Aufbau)
  • Hoch belastbar bis in die Randbereiche
  • Robust im Handling - hohe Transport- und Lagersicherheit
  • Leichte und unkomplizierte Verlegung
  • Zügiger Arbeitsfortschritt
  • Geringe Belastung der Rohdecke
  • Niveauausgleich mit fermacell Ausgleichsschüttung bis 100 mm
  • Verbesserung des Schallschutzes
  • Sicherer Brandschutz bis F 90
  • Geeignet für häusliche Feuchträume
  • Stuhlrollenfestigkeit
  • Baubiologisch geprüft

Gipsfaser Estrich-Element mit Mineralwolle

fermacell Gipsfaser Estrich-Element mit Mineralwolle

Zur Minderung von Luft- und Trittschall sowie zur Erhöhung des Brandschutzes werden für den Wohnbereich Elemente mit hochverdichteter Mineralwolle angeboten.

fermacell Systeme bieten besonders wirtschaftliche Lösungen, um den Schallschutz bei Massiv- oder Leichtdecken (Holzbalkendecken, Hohlsteindecken) zu verbessern. Auch die hohen Schallschutzanforderungen an Wohnungstrenndecken können erfüllt werden.

fermacell Therm38 Fussbodenheizelement

Therm 38

Mit fermacell Therm38 lassen sich auf rationelle Weise Fussbodenheizaufbauten von hoher Qualität erstellen. Hinsichtlich der Einsatzgebiete sind sie mit herkömmlichen, massiven Estrich-Fussbodenheizsystemen vergleichbar und weisen den Vorteil eines geringen Gewichts sowie der trockenen und schnellen Einbauweise (kein Zeitverlust gegenüber Nassestrichen) auf.

fermacell Therm38-Elemente bestehen aus zwei miteinander verklebten 10 mm und einer 18 mm dicken fermacell Gipsfaser-Platten. Die Platten sind so zueinander versetzt, dass ein Stufenfalz von 50 mm entsteht. Auf der Oberseite sind Einfräsungen für das Aufnehmen der Fussbodenheizrohre vorhanden.

fermacell Therm38-Elemente werden ohne Dämmstoffkaschierungen angeboten. Die Verlegung erfolgt schwimmend im „schleppenden Verband“.

fermacell Therm25 Fussbodenheizelement

Therm25 Fussbodenheizelement

Das Therm25 ist eine Weiterentwicklung der fermacell Bodensysteme mit Fussbodenheizung. Gegenüber der Therm38 bietet das Therm25 weitere Anwedungsmöglichkeiten für schlanke Aufbauten.

fermacell Therm25 besteht aus einer speziell gefertigten 25 mm dicken Gipsfaser-Platte. Die Oberseite ist in einem System gefräst, welches eine rationelle Verlegung der Elemente und Heizrohre ermöglicht.

Zum System gehörend ist eine weitere 10 mm fermacell Gipsfaser-Platte, welche als zusätzliche Lage auf die Therm25-Elemente verleimt und geschraubt/geklammert wird.